Kinesiologisches Tapen

 

Beim Kinesio- Tape handelt es sich um ein elastisches, textiles Material, welches auf der Haut angebracht wird. Je nach Indikation gibt es verschiedene Anlage- Techniken.

 

Die jeweilige Technik verbessert die Mikrozirkulation im Bindegewebe, reduziert Schmerzen, sorgt für muskuläre Tonusregulation oder fördert den lymphatischen Abfluss.

 

Dadurch ist das Einsatzgebiet dieser Tapes mittlerweile sehr umfangreich.

 

So kann es u.a. bei Rückenschmerzen, Muskelverletzungen, Gelenkbeschwerden, Fehlhaltungen, Lymphödemen, Migräne, Spannungskopfschmerzen, Narben und

Trigger- Punkten angebracht werden.

Auch bei schwangerschaftsbedingten Beschwerden hat sich das Kinesio-Tape bewährt.

 

Das Tape kann bis zu einer Woche auf der Haut bleiben.

Sport und Schwimmen ist mit dem Tape selbstverständlich möglich!

Mariana Meneghello

Praxis für urogynäkologische Physiotherapie und Massagen

 
Thiergartenstraße 6 / SAM

63654 Büdingen 
info@beckenboden-buedingen.de

Instagaram: mariana.meneghello
mobil: 0178- 294 1234