Atemschule

 

Die Atemschule als Workshop

 

Die Atmung ist elementar und verdient unsere Aufmerksamkeit.

 

Sämtliche Körpersysteme stehen mit ihm in Verbindung. Das Herz- Kreislauf- System,

das vegetative Nervensystem, Bauchorgane, das muskuloskelettale System,

der Beckenboden.

 

Ebenso ist es die Atmung, die eine bewusste und tiefe Entspannung erst ermöglicht.

 

Um uns für unsere Atmung zu sensibilisieren, müssen wir lernen,

diese bewusst zu beobachten und zu erleben.

So ist die Körper-, vor allem die Atemwahrnehmung

ein wichtiger Teil dieses Kurses.

 

Außerdem erlernst du Übungen zur Kräftigung der Atem(hilfs)muskulatur,

Vertiefung der Atmung,

Übungen zur bewussten Atementspannung sowie

zur Mobilisation des Atemapparates.

Elemente des Lachyogas gehören natürlich auch dazu! 

 

Du erfährst interessantes Hintergrundwissen.

So bekommt dieses hochsensible System "Atmung" diejenige Beachtung,

die es auch verdient!

 

"Puste doch mal durch" wird hier wörtlich genommen!

 

Es erwartet dich ein vollkommen anderes Atemgefühl.

 

Die Atemschule umfasst 3 Stunden

in einer kleinen Gruppe

und ist für alle geeignet, die ihrer Atmung

mehr Aufmerksamkeit schenken wollen.

Bitte vorher nicht zu schwer essen-

wir machen auch eine Obstpause zwischendurch.

 

Wer sich für seinen Körper und seine Atmung sensibilisiert,

ist aufmerksamer im Umgang mit sich selbst.

 

Denn Atmen bedeutet Leben.

Mariana Meneghello

Praxis für urogynäkologische Physiotherapie und Massagen

 
Thiergartenstraße 6 / SAM

63654 Büdingen 
info@beckenboden-buedingen.de

Instagaram: mariana.meneghello
mobil: 0178- 294 1234