pessar anpassung

 

Pessare sind medizinische Hilfsmittel, meist aus medizinischem Silikon.

 

Es gibt sie in den unterschiedlichten Varianten und Größen.

 

Es gibt Fälle, bei denen die Beckenbodenarbeit idealerweise mit Pessaren kombiniert wird, um den größtmöglichen Erfolg zu erzielen.

Diese werden vaginal eingesetzt um Blase, Vagina, Gebärmutter und Dickdarm passive Unterstützung zu geben und somit deinen Körper zu entlasten.

 

Dadurch erfährst du wieder mehr Lebensqualität im Alltag und beim Sport.

 

Bereits bei leichten Senkungszuständen sind Pessare wertvoll, um eine Verschlimmerung der Senkung entgegenzuwirken.

Bei ausgeprägten Senkungszuständen, bei denen bereits schon operative Maßnahmen in Betracht bezogen wurden, spürst du sofort nach dem Einsetzen, dass es dir eine große Erleichterung bringt.

 

Pessare können nur von Fachpersonen für dich ausgewählt und angepasst werden, da eine vaginale Untersuchung sowie die Kenntnis von Organpositionen dafür notwendig ist.

 

Gemeinsam finden wir heraus, ob für dich ein Pessar in Frage kommt und welches das Beste für dich ist. Ich zeige dir, wie du es selbst einsetzen kannst. Ob du das Pessar dann täglich einsetztst oder mehrere Tage in der Vagina belässt- auch das ist möglich und bleibt letztendlich dir überlassen.

Manchmal sind Pessare nur ein temporärer Begleiter, bis sich die Situation wieder verbessert hat. Und machmal unterstützen sie lebenslang als "Backup" an antrengenden Tagen. All das ist natürlich höchst individuell! 

 

Pessare sind medizinische Hilfsmittel und können von der Krankenkasse erstattet werden. Wenn du weißt, welches für dich das richtige ist, kannst du es dir gezielt verordnen lassen.

Mariana Meneghello

Praxis für urogynäkologische Physiotherapie und Massagen

 
Thiergartenstraße 6 / SAM

63654 Büdingen 
info@beckenboden-buedingen.de

Instagaram: mariana.meneghello
mobil: 0178- 294 1234